E U R O P A F O R U M

SPD Schleswig-Holstein

Allgemein

Komm vorbei!

Unse­re nächs­te Sit­zung steht vor der Tür.

Fol­gen­de Punk­te gilt es am Diens­tag, 24. April ab 19 Uhr im Wal­ter-Damm-Haus in Kiel zu bespre­chen:

  1. Sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Netz­werk-Arbeit im Nor­den Euro­pas, Video­kon­fe­renz mit Wieb­ke Mohr, Stock­holm
  2. Euro­pa­po­li­ti­sche Ein­wür­fe zur Kom­mu­nal­wahl
  3. Wil­li-Pie­cyk-Preis 2018
  4. Aktu­el­le Lage: Was pas­siert mit Macrons Ide­en zur Zukunft Euro­pas? / ggf. Bericht vom Wies­ba­de­ner Bun­des­par­tei­tag
  5. #spd­er­neu­ern: Unse­re Impul­se
  6. Ver­schie­de­nes: Euro­pa­wo­che

Merkt Euch gern auch unse­re nächs­ten Ter­mi­ne vor: http://europaforum.spd-schleswig-holstein.de/termine/

Habt ihr Wün­sche zur Tages­ord­nung? Dann schreibt uns!

Wir freu­en uns auf Euer Inter­es­se bzw. Eure Teil­nah­me!

Kommission legt Weißbuch zur Zukunft Europas vor: Wege zur Wahrung der Einheit in der EU27

Da haben wir Europäer*innen eine Men­ge zu dis­ku­tie­ren! Wich­ti­ger Impuls, den wir nut­zen soll­ten, unse­re Vor­stel­lun­gen einer sozia­len, bür­ger­na­hen, nach­hal­ti­gen, demo­kra­ti­schen Euro­päi­schen Uni­on vor­an­zu­brin­gen!

Quel­le: European Com­mis­si­on — PRESS RELEASES — Press release — Kom­mis­si­on legt Weiß­buch zur Zukunft Euro­pas vor: Wege zur Wah­rung der Ein­heit in der EU27

Ohne Europa sind wir nichts, ohne uns ist Europa nichts!

Am 3. Novem­ber kommt das Euro­pa­Fo­rum wie­der zusam­men. Wir wol­len den Ent­wurf des Land­tags­wahl­pro­gramms dar­auf­hin abklop­fen, ob es auch euro­pä­isch genug ist. Wir sind näm­lich davon über­zeugt, dass Schles­wig-Hol­stein ohne Euro­pa nichts ist, aber auch Euro­pa ohne Schles­wig-Hol­stein nicht sein kann. Bevor wir mit der Sit­zung begin­nen, wird es  einen klei­nen Über­blick über die Akti­vi­tä­ten des Euro­pa­Fo­rums geben. Die Sit­zung fin­det im 1. OG des Wal­ter-Damm-Hau­ses (Kiel, Klei­ner Kuh­berg 28 bis 30) statt und beginnt um 19 Uhr. Inter­es­sier­te sind herz­lich will­kom­men!

Schnelles Internet mit Glasfaser für alle!

SPD für Euro­pa kri­ti­siert das Vec­to­ring-Pri­vi­leg der Tele­kom: “Vec­to­ring soll eine Brü­cke, und kein Hin­der­nis, für den zügi­gen und flä­chen­de­cken­den Aus­bau von Glas­fa­ser­net­zen in Deutsch­land sein. Denn der Weg in die digi­ta­le Gesell­schaft der Zukunft führt über Glas­fa­ser”, sagt Con­stan­ze Krehl, MdEP, tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­po­li­ti­sche Spre­che­rin der Euro­pa-SPD. mehr…

BREXIT: Cameron hat sich verzockt! Sozialdemokratie muss Europa besser machen!

Tja: Durch den Aus­stieg des Ver­ei­nig­ten König­reich ist ein poli­ti­scher Scha­den für die euro­päi­sche Idee ent­stan­den. Bedau­er­lich ist vor allem, dass die älte­ren Wäh­ler mehr als die jun­gen die­sen Aus­tritt woll­ten. Die Alten berau­ben die Jun­gen damit um ihre Zukunfts­chan­cen, denn die­ser BREXIT wird öko­no­misch, gesell­schaft­lich und innen­po­li­tisch durch die Abspal­tungs­ten­den­zen der Schot­ten, Nord­iren sowie Wali­ser für Groß­bri­tan­ni­en ein Desas­ter. mehr…

Nem értem: SPE-Kongress in Budapest

Etwa alle zwei Jah­re tagt der Euro­pa­kon­gress unse­rer Par­tei. Der letz­te Kon­gress fand aller­dings im Jah­re 2014 in Rom statt: Dort wähl­ten wir (aus Schles­wig-Hol­stein waren Regi­na Poersch und ich dabei) Mar­tin Schulz zum gemein­sa­men Spit­zen­kan­di­da­ten anläss­lich der Euro­pa­wahl im Juni 2015. Auf die­sem „ordent­li­chen“ Kon­gress wähl­ten wir (Regi­na konn­te nicht, so dass Sabi­ne Gil­le­ßen teil­nahm) den Prä­si­den­ten und beschlos­sen eini­ge Reso­lu­tio­nen.  mehr…