E U R O P A F O R U M

SPD Schleswig-Holstein

Termine

Termin Informationen:

  • Sa
    01
    Sep
    2018

    Willi-Piecyk-Preis 2018

    Malente

    Die SPD Schleswig-Holstein vergibt in diesem Jahr zum vierten Mal den Willi-Piecyk-Preis – 2018 jährt sich der 10. Todestag von Willi Piecyk und er wäre 70 Jahre alt geworden.

    In diesem Jahr möchte der Preis unter dem Motto „Vorwärts, Europa!“ Ideen würdigen, die Europa kreativ und innovativ vermitteln, die sich aber auch kritisch und konstruktiv mit der EU beschäftigen. Europa kann Spaß machen, bereichert das Leben, gibt Einblick in die Vielfalt anderer Kulturen. Bewerben können sich Europaschulen, Ausbildungsbetriebe, Start-ups sowie alle, die sich angesprochen fühlen und die dazu beigetragen haben, die für die Idee des gemeinsamen europäischen Zusammenwirkens geworben oder dieses mit Leben erfüllt haben.

    Preisgeld

    Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.000 Euro kann an einzelne oder mehrere Personen bzw. Gruppen oder Institutionen für ihre weiteren Aktivitäten vergeben werden. Es können für die weitere Arbeit am Thema/Projekt bis zu drei Preise verliehen werden.

    Preisverleihung

    Die Preisverleihung findet am 1. September 2018 um 11 Uhr in der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte in Malente statt. Die Preisträger und alle Bewerber/innen werden rechtzeitig benachrichtigt.

    Jury

    Über die Preisverleihung entscheidet eine unabhängige Jury, die sich aus unterschiedlichen Gruppen zusammensetzt, die gesellschaftlich breit aufgestellt sind.

    Bewerbung

    Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsformular mit folgenden Informationen:

    • Projektbeschreibung
    • stellen Sie den besonderem Beitrag des Projekts für das Thema dar
    • gegebenenfalls öffentlich zugängliche Berichte
    • über das Projekt (Zeitungs- oder Internetartikel),
    • wenn vorhanden illustrierendes Material (Fotos, Videos usw.)
    • Nennung der Beteiligten und
    • ein/e verantwortliche/r Ansprechpartner/in mit allen Kontaktdaten.

    Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2018.

Zudem wollen wir „Europapolitische Klönschnacks“ via mumble (ähnliches wie Skype) anbieten.